Freitag, 14. Februar 13:04 Uhr Alter: 4 yrs

ORION Mitarbeiter spenden an Gießener Hospiz


Das Bild zeigt Robert Cachandt vom Hospiz Verein mit Yvonne Platz und ORION Marketingleiter Jens Seipp

Die Einrichtung eines stationären Hospizes ist ein wichtiger Beitrag, Menschen am Ende ihres Lebens ein würdevolles und möglichst schmerzfreies Sterben zu ermöglichen. Dieser unglaublich wichtigen Aufgabe stellen sich die Mitglieder des Hospiz Vereins Gießen e.V. zukünftig im „Haus Samaria“.
Den Mitarbeitern und der Geschäftsleitung der Biebertaler  Unternehmenszentrale der ORION Fachgeschäfte GmbH & Co KG ist es deshalb ein besonderes Anliegen, diese Arbeit in Form einer Spende zu unterstützen, erläutert Yvonne Platz als Vertreterin des Betriebsrats während der Spendenübergabe von 750 Euro an Robert Cachandt vom Hospiz Verein Gießen. Die Spende wurde durch einen Aufruf an alle Kolleginnen und Kollegen ermöglicht. „Innerhalb kurzer Zeit kam so sein schöner Betrag zusammen, der durch die Geschäftsleitung aufgerundet wurde“ erläutert Platz.
„Ohne ehrenamtliches Engagement aber auch Spenden ist Hospizarbeit kaum leistbar“ erläutert Robert Cachandt der sich stellvertretend bei Yvonne Platz und Marketingleiter Jens Seipp für die Spende bedankte. „Gerade für die Inbetriebnahme und Unterhaltung des neuen „Haus Samaria“ in
diesem Monat sind Spenden nach wie vor wichtig und auch in Zukunft  unabdingbar“ so Cachandt.